Vereinbaren Sie ein kostenloses Kennlerngespräch mit mir – Hier klicken!

Schlaf #5: 8 Tipps zum Gedanken-Sortieren … wenn alles andere nicht hilft.

Lesezeit: 1 min | Veröffentlichung: 13. April 2022
von Christina Griesel

Wenn zum Schlafen die Gedanken zu sehr kreisen …

Trotz Entspannung, Bewegung, Rhythmus & Co.: Der Schlaf will einfach nicht erholsam sein.

Kannst du vor lauter Gedanken nicht einschlafen?
Oder schläfst du ein wie ein Stein und wachst dann mit Gedanken auf, die dich beschäftigen?

Was ist es, wo der Schuh drückt?
Was treibt dich um?

Was tun für gedankenfreien Schlaf?

1️ Hilf dir selbst
✔️ Im Büro Zeitfenster für Wochen- und Tagesplanung freihalten
✔️ Kleinschrittig planen, wie größere Herausforderungen gelöst werden können
✔️ Tagebuch schreiben
✔️ Literatur zum Thema besorgen & anregen lassen

2️ Such dir andere zum Austausch
✔️ Austausch mit anderen Führungskräften (im Betrieb oder auch privat)
✔️ Netzwerke nutzen
✔️ Mentor:in suchen
✔️ Coaching für Perspektivenerweiterung und persönliche Weiterentwicklung

Wichtig ist, dass Wege aufgetan werden, wie die Themen, die die Gedanken heißlaufen lassen, angegangen werden können – denn nichts kann so sehr den Schlaf rauben wie Ungelöstes und „offene Enden“.

Möchten Sie ähnliche, kurze Impulse wie diesen Artikel regelmäßig in Ihrem Mail-Fach finden, dann abonnieren Sie meine Impuls-Mail:

Mein Name ist Christina Griesel.
Ich bin Arbeits-, Organisations- und Umweltpsychologin und ehemalige Führungskraft. Mein persönliches Anliegen ist es, Führung mit einem breiten Blick für Mensch, Unternehmen und Kunden zu betrachten:
eben Führen mit Weitblick.