Jetzt kostenloses Kennlerngespräch buchen – Hier klicken!

Zeit für Self-care: Darum ist es höchste Zeit deinen Akku wieder aufzuladen

Lesezeit: 3 min | Veröffentlichung: 16. Juni 2022

von Christina Griesel

 

Gesund führen – Self-care: Darum ist es höchste Zeit deinen Akku wieder aufzuladen

Allerhöchste Eisenbahn: Jetzt bist du als Führungskraft dran!

🛑 Mehrarbeit, große Veränderungen in der Arbeitsweise, Sorge um die eigene Gesundheit und die von Angehörigen, Kinderbetreuung parallel zur Arbeit, all die vielen besorgniserregenden Nachrichten – all die vielen verschiedenen Mehrfachbelastungen der letzten zwei Jahre, haben sich ganz schön summiert. An vielen Stellen leidet das Miteinander. Oft schleichend. Es ist so normal geworden, dass man die kleinen „Grobheiten“ im Umgang miteinander meist gar nicht mehr merkt.

Die nächste Krise ist schon angekündigt

🌞 Kurzes Aufatmen im Sommer. Die nächste Welle wird – zumindest in Deutschland – schon propagiert, dazu noch der Krieg in der Ukraine und die Inflation.
Erschöpfte Vorgesetzte, ausgelaugte Mitarbeitende führen zu Fehlern, schrofferem Umgang, weniger Verständnis … eben den normalen Auswirkungen von einem permanenten Stress-Grundrauschen.

Sicher hat es den einen mehr getroffen als den anderen. Und trotzdem: Der Ausgleich hat lange Zeit gefehlt, die Akkus sind nicht mehr so wie sie mal waren. Und nicht selten reichen auch Freizeit und Urlaub nicht mehr.

Fürsorgliche Führende aufgepasst!

🧨 Gerade aufmerksame Führungskräfte stellen sich selbst leicht hintenan.
Deswegen lohnt sich bewusste Self-care, um den Akku gezielt wieder aufzuladen. Für sich selbst. Für die eigene Gesundheit. Für eine gesunde, fröhliche Rente. Und nicht zuletzt für mehr Spaß am (Arbeits-)Leben.

Daher mein heutiger Entspannungstipp:

✨  Hast du schon mal Yoga Nidra probiert?
Nein? Keine Bange, du musst dich dafür nicht verrenken. Es ist eine Übung zur Tiefenentspannung, die du zum Beispiel gemütlich im Liegen vor dem Einschlafen machen kannst.
Den Tipp habe ich von einer Coachee, die es für sich entdeckt hat, um besser abschalten zu können.

Meine Lieblingsanleitung findest du unter diesem Link.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

💡Übrigens: Ob du nun Yoga-Nidra machst oder andere Entspannungsübungen: Durch regelmäßiges Training senkst du dein sogenanntes „Grundanspannungsniveau“ und stärkst damit deine Resilienz. 

Einen Moment inne halten

👉 Wie relaxed bist du wirklich? Gibt es Hinweise aus deiner Umgebung?
👉 Was machst du, um wirklich runterzufahren?

Und die entsprechenden Fragen gelten übrigens auch für deine Mitarbeitenden.

Möchten Sie ähnliche, kurze Impulse wie diesen Artikel regelmäßig in Ihrem Mail-Fach finden, dann abonnieren Sie meine Impuls-Mail:

Mein Name ist Christina Griesel.
Ich bin Arbeits-, Organisations- und Umweltpsychologin und ehemalige Führungskraft. Mein persönliches Anliegen ist es, Führung mit einem breiten Blick für Mensch, Unternehmen und Kunden zu betrachten:
eben Führen mit Weitblick.