Abonnieren Sie Meine Impuls-Mail: So bringt der Führungs-Alltag Freude – Hier klicken!

Wie stärke ich meine Teamkultur?

Lesezeit: 2 min | Veröffentlichung: 07. Dezember 2022

von Christina Griesel

 

Teamkultur stärken – Unternehmenskultur gestalten

Eine gesunde Unternehmenskultur ist kein Selbstgänger. Auch nicht mit einem Training zu „gesundem Führen“ erledigt. Sondern es ist ein „Dauerbrenner“. Ein Thema, an dem man immer und ich meine wirklich immer dran ist.
Nichts zum „drauf ausruhen“.

Ansatzpunkte zur gesunden Teamkultur

🚩 Wie kann es nun gelingen, bei allen Höhen und Tiefen, die wir im Arbeitsalltag und auch noch verstärkt im Führungsalltag so durchschiffen, hier am Ball zu bleiben?

Wenn ich eines im psychologischen Umweltschutz gelernt habe, dann ist es Folgendes:
Verhalten – insbesondere wenn es zur Gewohnheit geworden ist – zu ändern, ist ein hartnäckiges Geschäft.
Es braucht innere Motivation und auch leichte Zugänglichkeit und Umsetzbarkeit.

Und das lässt sich auf alle Lebensthemen übertragen: Wer kennt es nicht?
Wie leicht Dinge auf einmal gehen, wenn man sich WIRKLICH dafür entschieden hat.
Das gilt natürlich auch für gesundes Führen mit Weitblick.

🚩 Und wie können wir den Zugang zu gesundem Führen erleichtern?
Themen ins Bewusstsein holen, leicht zugänglich machen, drüber sprechen, Gedanken anregen. Das Handeln richtet sich dann entsprechend aus.
Und das nicht nur einmal, sondern regelmäßig immer wieder.

Das ist so ähnlich wie beim Vokabeln lernen:
✔️ Einmal gehört – sofort vergessen.
✔️ Zweimal gehört – man erinnert sich immerhin, dass man sie schon mal gehört hat.
✔️ Selbst benutzt oder darüber ausgetauscht – das rutscht schon tiefer, vielleicht fällt sie einem jetzt sogar mal intuitiv ein.
✔️Noch öfter benutzt … und es wird immer selbstverständlicher. Man kann sich kaum noch vorstellen, dass man sie einmal nicht kannte. Das Wort ist bewusst jederzeit abrufbar.

Umsetzung im Arbeitsalltag

Genau dafür hat zum Beispiel Dr. Anne Katrin Matyssek ihren wunderbaren Jahreskalender 2023 entwickelt. Hier bekommst du jeden Monat zwei Impulse für deine Team-Meetings für „echte Anwesenheit und Wohlbefinden im Betrieb“. So bleibt das Thema in den Köpfen und Herzen (unbezahlte Werbung).

💡 Und wenn du gesundes Führen in deinem Unternehmen anstoßen möchtest, teile ich das Seminar auch gerne in mehrere Impulseinheiten auf, damit es in deinen Berufsalltag und dein Unternehmen mit hineinwachsen kann.

 

👉 Was machst du, um deine Unternehmenskultur positiv zu stärken?

 

Möchten Sie ähnliche, kurze Impulse wie diesen Artikel regelmäßig in Ihrem Mail-Fach finden, dann abonnieren Sie meine Impuls-Mail:

Mein Name ist Christina Griesel.
Ich bin Arbeits-, Organisations- und Umweltpsychologin und ehemalige Führungskraft. Mein persönliches Anliegen ist es, Führung mit einem breiten Blick für Mensch, Unternehmen und Kunden zu betrachten:
eben Führen mit Weitblick.